Aktuelles
23.09.2023: Offizielle Übergabe des Wechselladerfahrzeuges des Katastrophenschutz

Fotos: Foto-Halisch

Am Samstag, dem 23. September wurden im Rahmen einer Feierstunde am Schloss Johannisberg 19 neue Wechselladerfahrzeuge sowie neun Rettungsboote an die Einheiten des Hessischen Katastrophenschutzes übergeben. Die Wechselladerfahrzeuge dienen dem Transport von Abrollbehältern mit lageangepassten Inhalten zum Einsatz beispielsweise bei Starkregen, Hochwasser oder Waldbränden und ergänzen die bereits bestehenden Transportmöglichkeiten flächendeckend in den Zuständigkeitsbereichen der unteren Katastrophenschutzbehörden auf Kreisebene. Das Fahrzeug (WLF 26/6900) für den Odenwaldkreis und ein AB-Pritsche wurden bei der Feuerwehr Erbach stationiert. Im Beisein von Ministerial Dirigent Dr. Tobias Bräunlein, Abteilungsleiter der Abteilung V Brand- und Katastrophenschutz, Krisenmanagement beim Hessischen Ministerium des Innern und für Sport und Norbert Fischer, Präsident des Hessischen Landesfeuerwehrverbandes übergab Innenminister Peter Beuth den symbolischen Fahrzeugschlüssel an Annette Walter von der Unteren KatS-Behörde und die Erbacher Feuerwehrkameraden Dirk Haberer und Janis Hauk.

Termine
07.03.2024
Online Unterricht Photovoltaik
15.03.2024
Delegiertentagung BFV Hessen-Darmstadt
16.03.2024
Mitgliederversammlung Kreisjugendfeuerwehr in Brombachtal